Home

Herzogtum nassau wiki

Das Herzogtum Nassau entstand aus 39 vorher selbstständigen Teilen und Territorien sehr unterschiedlicher Herkunft. So hatte Nassau im Reichsdeputationshauptschluss 1803 eine Reihe von mediatisierten und im Zusammenhang mit der Bildung des Rheinbundes Gebiete erhalten Das Herzogtum Nassau war einer der Mitgliedstaaten des Deutschen Bundes. Das Land bestand nur 60 Jahre lang, von 1806 bis 1866. Es lag auf dem Gebiet der heutigen Bundesländer Hessen und Rheinland-Pfalz, seine Hauptstadt war Wiesbaden und bis 1816 zusätzlich Weilburg Die preußische Provinz Hessen-Nassau entstand im Jahr 1868 aus den 1866 von Preußen annektierten Ländern Kurhessen und Nassau, dem ehemaligen Hessen-Homburg sowie den Kreisen Biedenkopf (Hessisches Hinterland) und Vöhl des Großherzogtums Hessen, der Freien Stadt Frankfurt und den bayerischen Bezirken Gersfeld und Orb Der 1093 genannte Dudo von Laurenburg ist vermutlicher Stammvater des Hauses. Die Burg Laurenburg, wenige Kilometer flussaufwärts von Nassau an der Lahn gelegen, war der Herrschaftssitz des Geschlechts, zuvor vermutlich der Ort Lipporn. 1159 wurde die Burg Nassau zum Sitz des Geschlechts, das sich seither nach dieser Burg nannte

Bezirksräte (1849 bis 1854: Kreisbezirksrat) waren im Herzogtum Nassau Volksvertretungen auf Ebene der Kreise bzw. Ämter. Nach der Märzrevolution 1848 wurde die Verwaltung im Herzogtum Nassau neu geordnet. Anstelle der 28 bisherigen Ämter traten nun 10 Kreisämter.Erstmals wurde auf Ebene der Kreisämter eine gewählte Volksvertretung eingerichtet. Diese Kreisbezirksräthe (so die. The Duchy of Nassau (German: Herzogtum Nassau) was an independent state between 1806 and 1866, located in what is now the German states of Rhineland-Palatinate and Hesse. It was a member of the Confederation of the Rhine and later of the German Confederation. Its ruling dynasty, now extinct, was the House of Nassau Herzogtum Nassau, Herzogtum und Staat des Deutschen Bundes (1806-1866) in den heutigen Ländern Hessen und Rheinland-Pfalz; Hessen-Nassau, eine preußische Provinz (1868-1944) Provinz Nassau, eine preußische Provinz (1944-1945) Orte: Nassau (Bahamas), Hauptstadt des Inselstaates Bahamas im Nordatlanti Herzogtum Schlesien (1138-1684); Herzogtum Warschau (1807-1815); Herzogtümer im Deutschen Bund und im Deutschen Reich. Nach dem Wiener Kongress bildete sich der neue Deutsche Bund als Zusammenschluss souveräner Staaten.Einige davon wurden als Herzogtümer regiert. 1866 löste sich der Bund auf, 1871 wurde das Deutsche Reich gegründet, das bis zum Ende des Ersten Weltkrieges Bestand hatte

1866 hatte Preußen das Herzogtum Nassau, Kurhessen und die freie Stadt Frankfurt annektiert. 1867 wurde aus dem ehemaligen Herzogtum Nassau, der ehemaligen freien Stadt Frankfurt und einigen zuvor hessen-darmstädtischen Gebieten der preußische Regierungsbezirk Wiesbaden gebildet. Genealogische und historische Gesellschafte Nassau-Dietz war eine Grafschaft, welche diejenigen Teile der früheren Grafschaft Diez umfasste, die 1386 an das Haus Nassau gefallen waren. Sie wurde bis 1606 durch die Grafen von Nassau-Dillenburg regiert. Anschließend bildete sich durch Erbteilung eine eigene Linie des Namens Nassau-Dietz Die Landstände des Herzogtums Nassau waren der Landtag des Herzogtums Nassau zwischen 1818 und 1866. Als Folge der Annexion des Herzogtums durch Preußen nach dem Deutschen Krieg 1866 wurde der Nassauische Kommunallandtag bzw. das Preußische Abgeordnetenhaus sein Nachfolger. Vorgeschichte. Im Gegensatz zu vielen anderen Territorien des alten Reiches verfügten die nassauischen Lande über. Das Herzogtum Nassau ( Deutsch: Herzogtum Nassau) war ein unabhängiger Staat zwischen 1806 und 1866 befindet sich in dem, was ist jetzt die deutschen Staaten von Rheinland-Pfalz und Hessen.Es war ein Mitglied des Rheinbundes und später des Deutschen Bundes.Seine herrschende Dynastie, jetzt ausgestorben, war das Haus Nassau.Das Herzogtum wurde für seine historische Kernstadt, mit dem Namen.

Wappen Flagge Das Herzogtum Nassau war einer der Mitgliedstaaten des Deutschen Bundes.Das Land bestand von 1806 bis 1866 und lag auf dem Gebiet der heutigen Bundesländer Hessen und Rheinland-Pfalz.Seine Hauptstadt war Wiesbaden, bis 1816 zusätzlich Weilburg.Obwohl das Gebiet schon lange keine politische Einheit mehr ist, wird die geschichtliche und sprachliche Verbundenheit der Region Nassauer Land. Nassau ist der Name einer Region und einer Stadt in Deutschland. Das Herzogtum Nassau war in UZL ein von 1806 bis 1866 bestehender deutscher Kleinstaat. Er war Mitglied des Rheinbundes und des Deutschen Bundes. Es lag auf dem Gebiet der heutigen Bundesländer Hessen und Rheinland-Pfalz, sein

Amt (Herzogtum Nassau) - Wikipedi

  1. Das Herzogtum war deutschsprachig, gehörte bis 1806 zum Heiligen Römischen Reich und wurde 1815 ein Gliedstaat des Deutschen Bundes. Allerdings war sein Herzog dauerhaft der dänische König, und es gehörte zum sogenannten Dänischen Gesamtstaat. Eine liberale und nationale deutschsprachige Bewegung wollte Holstein im 19
  2. Das Herzogtum Nassau 1806-1866. Deutsche Geschichte im Kleinformat. 2006. XII, 396 Seiten mit 204 Farbabbildungen, 5 Schaubildern, 2 Karten, gebunden, 32 Euro ISBN 978-3-930221-16-5 » mehr. Herzogtum Nassau 1806-1866. Politik - Wirtschaft - Kultur. Eine Ausstellung des Landes Hessen und der Landeshauptstadt Wiesbaden . 1981. XVI, 518 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, kartoniert, 13.
  3. Das Herzogtum Nassau entstand aus 39 vorher selbstständigen Teilen und Territorien sehr unterschiedlicher Herkunft. So hatte Nassau im Reichsdeputationshauptschluss 1803 eine Reihe von mediatisierten und im Zusammenhang mit der Bildung des Rheinbundes Gebiete erhalten. Nassau übernahm jeweils die (vielfach sehr kleinteilige) Verwaltungsstruktur der Vorgängerterritorien. Auf der oberen Ebene.
  4. Kategorie:Herzogtum Nassau. Sprache; Beobachten; Bearbeiten; Unterkategorien. Es werden 6 von insgesamt 6 Unterkategorien in dieser Kategorie angezeigt: In Klammern die Anzahl der enthaltenen Kategorien (K), Seiten (S), Dateien (D) A Amt (Herzogtum Nassau)‎ (56 S) G Gesellschaft (Herzogtum Nassau)‎ (2 K, 7 S) H Historisches Gericht (Herzogtum Nassau)‎ (1 K, 5 S) L Ländchen (Hessen.
  5. Nassau (/ ˈ n æ s ɔː / NASS-aw, also UK: / ˈ n æ s aʊ / NASS-ow, US: / ˈ n ɑː s aʊ / NAHSS-ow, German: ()) is a geographical, historical and cultural region in today's Rhineland-Palatinate and Hesse in western Germany.Named for the town of Nassau, it includes the territory of the Duchy of Nassau, a former sovereign country which existed until 1866.. Occupied by Prussia and annexed.
  6. Das Amt Montabaur mit Sitz in Montabaur war im HRR ein kurtrierisches Amt und später eines von 28 Ämtern im Herzogtum Nassau, das am 1.Juli 1816 im Rahmen einer Neuorganisation der nassauischen Verwaltung neu geschaffen wurde. An der Spitze des Amtes stand als örtlicher Statthalter des Herzogs ein Amtmann.. Das Amt umfasste 1820 die Stadt Montabaur, 38 Dörfer, 33 Höfe und 27 Mühlen.
  7. Nachdem Dauborn mit dem restlichen Nassau durch die Annexion von 1866 preußisch geworden war, bestand zeitweise ein eigenes Zollamt im Ort, das für die Kontrolle der Brennereien und das Eintreiben der Branntweinsteuer zuständig war. Die höchste Anzahl von Brennereien im Ort gab es 1918 mit 99 Betrieben. Der Jahresausstoß aller Brennereien wird für die Mitte des 19. Jahrhunderts auf 500.

Entstehung des Herzogtums. Das Haus Sachsen-Gotha-Altenburg führt sich auf Herzog Ernst I., den Frommen von Sachsen-Gotha (lebte 1601 bis 1675) zurück. Dieser war ein jüngerer Sohn des Herzogs Johann III. von Sachsen-Weimar. 1640 teilte Ernst der Fromme mit seinen Brüdern das väterliche Erbe auf (Ernestinische Teilung), Sachsen-Gotha wurde dabei von Sachsen-Weimar abgetrennt und an Ernst. Wilhelm ( Vorname: Georg Wilhelm August Heinrich Belgicus, 14.Juni 1792, Kirchheimbolanden - 20/30 August 1839 Bad Kissingen) war gemeinsame souveräner Herzog von Nassau, zusammen mit seinem Vetter Friedrich August, von 1816 amtierenden bis 1839.Er war auch Staat Prinz von Nassau-Weilburg von 1816 bis zu seinem Einbau in das Herzogtum Nassau.. Ab 1806 gehörte der Ort zum neu gebildeten Herzogtum Nassau, das 1866 von Preußen annektiert wurde. Seit 1947 ist Nassau teil des Landes Rheinland-Pfalz. Genealogische und historische Quellen Genalogische Quellen Grabsteine. Jüdischer Friedhof Nassau (Rhein-Lahn-Kreis) im Grabstein-Projekt des Vereins für Computergenealogie e.V

Regierung des Herzogtums Nassau - Wikipedi

Ein Herzogtum ist ein Land, Gebiet, Lehen, oder die Domäne von einem ausgeschlossenen Herzog oder Herzogin. Der Begriff wird fast ausschließlich in Europa, wo in dem heutigen Tag verwendet es kein souveränes Herzogtum (dh mit dem Status eines Nationalstaates) verlassen. Der Begriff Herzog (wie die entsprechenden Herzogtum) sollte nicht mit dem Titel zu verwechseln Großherzog. Herzogtum hessen nassau. Aktuelle Jobs aus der Region. Hier finden Sie Ihren neuen Job Only nassau.Find more results about nassau Das Herzogtum Nassau war einer der Mitgliedstaaten des Deutschen Bundes.Das Land bestand von 1806 bis 1866 und lag auf dem Gebiet der heutigen Bundesländer Hessen und Rheinland-Pfalz.Seine Hauptstadt war Wiesbaden, bis 1816 zusätzlich Weilburg.Obwohl das Gebiet. In Nassau dagegen lehnte Herzog Wilhelm I. die Zehntablösung ab, da er die Domäneneinnahmen als ihm zustehend betrachtete (die Landständen des Herzogtums Nassau sahen das anders, was zum Nassauischen Domänenstreit führte). Zehntgesetz von 1840. Erst der Tod Herzog Wilhelms I. im Jahr 1839 und der Amtsantritt von Herzog Adolf änderte die.

Herzogtum Nassau - Jewik

Hessen-Nassau - Wikipedi

Winfried Schüler: Das Herzogtum Nassau 1806-1866: deutsche Geschichte im Kleinformat. (= Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Nassau. Band 75). Wiesbaden 2006, ISBN 3-930221-16-. Karl-Georg Faber: Die Rheinlande zwischen Restauration und Revolution: Probleme der rheinischen Geschichte von 1814 bis 1848 im Spiegel der zeitgenössischen Publizistik. Steiner, Wiesbaden 1966. Herzogtum Nassau. Zum Amt Wiesbaden gehörten die ehemals Nassau-Usingenschen Orte Wiesbaden, Sonnenberg, Rambach, Nauroth, Auringen, Hessloch, Kloppenheim, Bierstadt, Erbenheim, Mosbach, Biebrich, Schierstein, Dotzheim, Clarenthal, Georgenborn sowie der ehemals Mainzische Ort Frauenstein. Das Amt hatte im Jahre 1864 38.155 Einwohner. Damit gehörten 15 Gemeinde-Bezirke, darunter eine Stadt.

Flagge Herzogtum Nassau (1806-1866).jpg Flag of Herzogtum Nassau.png SVG‑Erstellung: Diese Fahne wurde mit einem Texteditor erstellt. Die Validierung hat sie für syntaktisch korrekt befunden. Dateiversione. Klick uf e Zytpunkt zu aazeige, wie s dert usgsäh het. Version vom Vorschaubild Mäß Benutzer Kommentar; aktuell: 00:09, 14. Apr. 2014: 600 × 400 (230 Bytes) Hedwig in Washington. Öffentliche Verwaltung (Herzogtum Nassau) Seiten: (7) Militär- und Zivildienst-Orden Adolphs von Nassau. Waterloo-Medaille (Nassau) Medaille für das Gefecht bei Eckernförde. Medaille für den Feldzug 1866 (Nassau) Tapferkeitsmedaille (Nassau) Medaille für Rettung aus Lebensgefahr (Nassau) Nassauischer Hausorden vom Goldenen Löwen . Facebook Twitter WhatsApp Telegram E-Mail. Quelle. Das Aussterben der Linie Sachsen-Gotha-Altenburg im Jahre 1826 erforderte eine Neuordnung der ernestinischen Herzogtümer, Sachsen-Hildburghausen fiel bis auf die Ämter Königsberg und Sonnefeld, die Sachsen-Coburg und Gotha zugeschlagen werden, an Sachsen-Meiningen. Herzog Friedrich von Sachsen-Hildburghausen übernahm im Gegenzug das Herzogtum Sachsen-Altenburg. Fürsten und Herzöge. 1680. Mit der Annexion des Herzogtums Nassau durch Preußen endete 1866 die staatliche Selbstständigkeit Nassaus. Auf seinem Gebiet agierte die Nassauische Fortschrittspartei vorerst weiter eigenständig. Von ihren fünf Abgeordneten nach der ersten Reichstagswahl unter preußischer Herrschaft schlossen sich zwei der nationalliberalen Fraktion an, zwei der Deutschen Fortschrittspartei und einer den.

Haus Nassau - Wikipedi

Bezirksrat (Herzogtum Nassau) - Wikipedi

Das Herzogtum Lothringen entstand aus dem 843 gebildeten Lotharii Regnum (lateinisch für Reich des Lothar, auch Lotharingien). 959 wurde Lotharingien in die Herzogtümer Oberlothringen und Niederlothringen geteilt. Während Niederlothringen zwischen 1210 und 1360 in verschiedene Territorien zerfiel, spaltete sich von Oberlothringen nur das Herzogtum Bar ab. Ein großer Teil Oberlothringens. Mit der Neuorganisation der Ämter im Herzogtum Nassau wurde der Rest des Amtes dem Amt Selters zugeordnet. Siehe auch. Liste der Ämter im Kurfürstentum Trier; Einzelnachweise ↑ Jakob Marx: Geschichte des Erstiftes Trier, Band 1.1, S. 247 ↑ A.J. Weidenbach: Nassauische Territorien vom Besitzstande unmittelbar vor der französischen Revolution bis 1866, 1870, S. 41-42, Digitalisat. Datum 1866 Ort Innahoib am Gebiet vom Deitschn Bund: Sid- und Mitteldeitschland, Behman und Mährn. Aussahoib: Kenigreich Ungarn, Venezien in Noaditalien, Adria Ausgang Sieg Preißens und Italiens iba de deitschn Bundestruppn : Territoriale Endarungen Preißn hod se se Heazogtima Schleswig und Hoisoa, des Kenigreich Hannover, des Herzogtum Hessn-Nassau, des Kurfiastntum Hessn und die Freie.

Kurt Grunow - Liste der Funde

Duchy of Nassau - Wikipedi

  1. Herzogtum Kleve. Im Jahre 1417 wurde das bis 1461 in seinen beiden Grafschaften Mark und Kleve getrennt verwaltete Kleve zum Herzogtum erhoben. Klevische Ritterschaft. Liste der Ritterbürtigen und der 1674 zum Landtag qualifizierten Vertreter der Ritterschaft des Herzogtums Kleve (ohne die Grafschaft Mark): Herzogtum Kleve/Klevische.
  2. Hierarchie: Regional > Historisches Territorium > Herzogtum Westfalen > Herzogtum Westfalen/Marschall. Bekannte Amtsinhaber. 1282 Goswin de Eppenhusen marscalci Westfalie . Die Erzbischöfe und Kurfürsten von Köln haben das Herzogtum Westfalen zunächst von Marschällen als ihre Statthalter regieren lassen, zu Ende des 15. Jdts. dann von Landdrosten. 1180 Adolf von Dassel (<> 1195 Hermann.
  3. Wikis. Wikis entdecken; Community-Wiki; Wiki erstellen; Suche Anmelden Du hast noch kein Benutzerkonto? Registrieren Wiki erstellen. VereinsWiki. 34.055 Seiten. Neue Seite hinzufügen. Startseite. Hauptkategorien Vereine nach Ort Portal Musik Portal Bahn Vereine Zentral-Wikia Vereine. Beliebte Seiten. Lothar Hirneise; Lisa Sophie Laurent; Alica Schmidt; Neue Mitte (Partei) Liste der größten.
  4. Herzogtum Westfalen Geschichte. 775 werden die Westfalen als Teil der Sachsen, neben Engern und Ostfalen, erstmals erwähnt. Nach ihnen wurde das seit dem Abzug der in den Franken aufgehenden germanischen Stämme in westlicher Richtung von Sachsen besetzte Gebiet zwischen der unterem Hunte und Ruhr, der Senne und Issel benannt
  5. Sachsen-Meiningen war ein ernestinisches Herzogtum im heutigen Thüringen, das 1680 durch Teilung des Herzogtums Sachsen-Gotha unter den Söhnen Herzog Ernsts I. von Sachsen-Gotha (1601-1675) entstand. 1867 wurde Sachsen-Meiningen Bundesstaat im Norddeutschen Bund und 1871 im Deutschen Kaiserreich. war ein ernestinisches Herzogtum im heutigen Thüringe
  6. Das Herzogtum Arenberg-Meppen wurde 1803 für den Herzog von Arenberg als Ersatz für das verlorene alte linksrheinische Herzogtum Arenberg in der Eifel geschaffen. Es bestand aus dem Amt Meppen im Emsland, dem Vest Recklinghausen im heutigen Ruhrgebiet sowie später dem Gebiet um Dülmen im Münsterland.Das Land gehörte zu den Gründern des Rheinbunds. 1810 wurde es von Napoleon, dem.

Das Herzogtum Kleve (auch Cleve) war ein Territorium des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation im Niederrheinisch-Westfälischen Reichskreis zu beiden Seiten des Rheins zwischen dem Fürstbistum Münster, dem Reichsstift Essen, den Herzogtümern Berg, Jülich und Geldern sowie dem Kurfürstentum Köl Flagge Herzogtum Nassau (1806-1866).jpg . Flag of Herzogtum Nassau.png . SVG‑Erstellung Der Quelltext dieser SVG-Datei ist valide. Diese Fahne wurde mit einem Texteditor erstellt. Die Validierung hat sie für syntaktisch korrekt befunden. Dateiversionen. Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden. Version vom Vorschaubild Maße Benutzer Kommentar; aktuell: 00:09, 14. Apr. 2014. Militär Herzogtum Sachsen-Meiningen (1826-1918) aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen. Wechseln zu: Navigation, Suche. Formationsgeschichte bis 1806 Formationsgeschichte 1806 - 1918: Anhalt - Baden - Bayern - Braunschweig - Bremen - Hamburg - Hannover - Grhzgt. Hessen - Kurhessen - Kurköln - Lippe - Lübeck - Mecklenburg - Münster - Nassau - Oldenburg. Personen der Familie Späth auf MyHeritage. MyHeritage ist der beste Platz für Familien online [1] Herzogtum, Gliedstaat [2] Hauptstadt, Stadt. Beispiele: [1] Nassau lag auf dem Gebiet der heutigen Bundesländer Hessen und Rheinland-Pfalz. [2] Nassau liegt auf der Insel New Providence. Charakteristische Wortkombinationen: [1, 2] aus Nassau kommen/stammen, in Nassau wohnen/leben, nach Nassau fahren/fliegen Übersetzunge

Allemagne — FamilySearch Wiki

Nassau - Wikipedi

Nassau-Weilburg war die gängige Bezeichnung einer Linie des Hauses Nassau und eines von ihr beherrschten reichsunmittelbaren Territoriums im Heiligen Römischen Kaiserreich.Das Gebiet Nassau-Weilburg war erst eine Reichsgrafschaft, die 1366 zur gefürsteten Grafschaft erhoben wurde. 1688/1737 erhielten die gefürsteten Grafen auch den Titel und Rang eines Reichsfürsten Flagge Herzogtum Nassau (1806-1866).jpg Flag of Herzogtum Nassau.png SVG‑Erstellung: Der Quelltext dieser SVG-Datei ist valide. Diese Fahne wurde mit einem Texteditor erstellt. Die Validierung hat sie für syntaktisch korrekt befunden. Dateiversionen. Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden. Version vom Vorschaubild Maße Benutzer Kommentar; aktuell: 22:09, 13. Apr. 2014: 600. Verordnungsblatt des Herzogtums Nassau‎ (1 F) Media in category Nassau (state) The following 11 files are in this category, out of 11 total. Gründungsurkunde Herzogtum Nassau 1806.jpg 1,168 × 1,412; 734 KB. Hinweisschild zur Münzprägung im Herzogtum Nassau.JPG 1,544 × 919; 434 KB. Hzt Nassau Coa sw.png 564 × 640; 237 KB. HztNassau Verordnungsblatt1862.png 923 × 1,133; 949 KB. Karte. Deutsch: Dillenburg, denkmalgeschützte translozierte Grenzsäule des Herzogtums Nassau (neben dem Wilhelmsturm) This is a picture of the hessian Kulturdenkmal (cultural monument) with the ID. 132590: Date: 18 April 2015: Source: Own work.

Herzogtum - Wikipedi

Herzogtum Pfalz Zweibrücken und der Herrschaft Saarbrücken Nassau in den Jahren 1603 bis 1756. Heute markiert er bei Käshofen die Grenze zwischen den beiden Bundesländern Saarland und Rheinland-Pfalz. Er trägt die Läufernummer 20. Lage Südwestpfalz 49° 20'' 7' N, 7° 23'' 49' O € Epoche Absolutismus und Aufklärung (17. - 18. Jhd.) Baustil Unbekannt Datierung 1603 € Barrierefrei. Herzogtum Nassau (1806-1866), danach von Preußen annektiert; Herzogtum Sachsen-Altenburg (1815-1918) Herzogtum Sachsen-Coburg (1815-1918) Herzogtum Sachsen-Gotha (1815-1826), danach an Sachsen-Coburg; Herzogtum Sachsen-Hildburghausen (1815-1826), danach an Sachsen-Meiningen; Herzogtum Sachsen-Meiningen (1815-1918) Literatur. Matthias Becher: Rex, Dux und Gens: Untersuchungen zur Entstehung.

Hörbeispiele: Nassauer Bedeutungen: [1] deutscher Familienname. Herkunft: Herkunftsname vom Herzogtum Nassau. Namensvarianten: [1] Nasauer. Bekannte Namensträger: (Links führen zu Wikipedia) [1] Hartmut Nassauer, deutscher Politiker. Beispiele: [1] Frau Nassauer ist nett. [1] Wir sind heute Abend bei Nassauers eingeladen. [1] die Nassauers. 1806 wurde Dachsenhausen dem Herzogtum Nassau angeschlossen. 1866 wurde das Herzogtum Nassau von Preussen annektiert. 1901 wurde Dachsenhausen an das Wassernetz und mit der Nassauischen Kleinbahn an das Eisenbahnnetz angeschlossen. Seit 1946 ist der Ort Teil des Landes Rheinland-Pfalz. Genealogische und historische Quellen Genealogische Quellen Grabsteine. Friedhof Dachsenhausen (Loreley.

Nassau - GenWiki - das Genealogie-Wiki

Nassau-Dietz war eine Grafschaft, welche diejenigen Teile der früheren Grafschaft Diez umfasste, die 1386 an das Haus Nassau gefallen waren. Sie wurde bis 1606 durch die Grafen von Nassau-Dillenburg regiert.. Anschließend bildete sich durch Erbteilung eine eigene Linie des Namens Nassau-Dietz. Diese Linie diente dem ebenfalls von Nassau-Dillenburg abstammenden Älteren Haus Nassau-Oranien. Regierendi Herzög in Dütschland (mit em Prädikat Hoheit) sind zwüsched 1815 und 1918 gsi: dr Herzog vo Braunschweig (Linie Wolfebüttel bis 1886, Linie Hannover ab 1913), dr Herzog vo Anhalt (ab 1863, devoor mehreri Teil-Herzogtümer), de Herzog vo Nassau, wo nur bis 1866 as Herzog vo Nassau regiert hät, aber 1890 s souveräne Grossherzogtum Luxeburg gerbt hät, König vo Dänemark, wo. File:Verordnungsblatt des Herzogtums Nassau, 1864, S. 47.jpg. From Wikimedia Commons, the free media repository. Jump to navigation Jump to search. File; File history; File usage on Commons; File usage on other wikis; Size of this preview: 484 × 600 pixels. Other resolutions: 194 × 240 pixels | 387 × 480 pixels | 783 × 970 pixels. Original file ‎ (783 × 970 pixels, file size: 231 KB. (* 26. September 1798 in Oberursel; † 20. April 1855 ebenda) war ein nassauischer Beamter und Politiker und ehemaliger Abgeordneter der Landstände des Herzogtums Nassau. Michael Kürtel war Spezereihändler, Lohmüller und Schultheiß in Oberursel

Nassau-Dietz - Wikipedi

  1. Das Herzogtum Nassau wurde im Jahre 1806 gegründet und hatte eine wechselvolle Geschichte bis zur Auflösung im Jahre 1866 . Das Heilige Römische Reich deutscher Nation hatte zu Beginn des 19. Jahrhunderts nach 900 Jahren ein Ende gefunden und neue politische Ordnungen bildeten sich. Die Geografie Europas wurde grundlegend verändert. Am 17. Juli 1806 traten der Fürst Friedrich August von.
  2. Nach der Annexion Nassaus durch Preußen wurden die nassauische Armee aufgelöst und das verbliebene Personal am 30. Oktober 1866 als Infanterie-Regiment 88 in die Preußische Armee übernommen. 27.09.1866: Errichtung des preußischen Regiments Nr. 88 Teile des ehemaligen 2. Nassauischen Regiments (20 Offiziere, 102 Unteroffiziere, 28 Hoboisten.
  3. [a] Da das Herzogtum Nassau über keine eigene Universität verfügte, schloss Herzog Wilhelm von Nassau-Weilburg am 28. Oktober 1817 einen Staatsvertrag mit dem Königreich Hannover . Die Königlich Hannoversche Georg-August-Universität zu Göttingen wurde dadurch zur Nassauischen Landesuniversität
  4. Seiten in der Kategorie Herzogtum (Historisches Territorium in Deutschland) Folgende 11 Seiten sind in dieser Kategorie, von 11 insgesamt

Herzogtum Nassau - Wikiwan

Nassau Description. Lang: de Nassau steht für: Burg Nassau, eine Burg im Rhein-Lahn-Kreis in Rheinland-Pfalz Haus Nassau, ein Adelsgeschlecht, das die Könige der Niederlande (Oranien-Nassau) und die Großherzöge von Luxemburg stellt Nassau District, ein kanadischer Distrikt Nassau (Landschaft), eine Landschaft östlich von Meißen Nassau (Landschaftsschutzgebiet), ein. Das Gebiet selbst fiel bereits 1806 an Nassau-Usingen und dann an das Herzogtum Nassau. Mit diesem kam das Gebiet 1866 an Preußen. Siehe auch. Stein'sches Schloss; Stein'sche Burg; Literatur. Gerhard Köbler: Historisches Lexikon der deutschen Länder. Die deutschen Territorien vom Mittelalter bis zur Gegenwart. 4. Aufl.. München 1992 ISBN 3-406-35865-9 S. 602; Ernst Heinrich Kneschke. Lauenburg, Herzogtum Lauenburg: Herzogtum Landkreis : adm_131053 (1871 - 1876) Württemberg: Königreich : object_190729 (1871 - 1918) Sachsen-Coburg, Sachsen-Coburg-Saalfeld, Sachsen-Coburg und Gotha: Herzogtum Freistaat : object_218138 (1871 - 1918) Oldenburg: Grafschaft Herzogtum Herzogtum Großherzogtum Freistaat Land : object_352387 (1871.

Landstände des Herzogtums Nassau - Wikipedi

  1. English: Adolphe I, Grand Duke of Luxembourg (Adolph Wilhelm August Karl Friedrich of Nassau-Weilburg) (July 24, 1817 - November 17, 1905) was the last Duke of Nassau, and the fourth Grand Duke of Luxembourg. Adolph I. Herzog von Nassau, Großherzog von Luxemburg Medium hochladen Wikipedia: Name in Muttersprache: Adolphe vu Lëtzebuerg: Geburtsdatum: 24. Juli 1817, 24. Juni 1817 Schloss.
  2. Das Herzogtum Sachsen-Gotha-Altenburg war ein ernestinisches Herzogtum auf dem Gebiet des heutigen Bundeslandes Thüringen. 1806 trat Sachsen-Gotha-Altenburg dem Rheinbund und 1815 dem Deutschen Bund bei.. Das Aussterben der Dynastie im Jahr 1825 führte zur Aufteilung: Sachsen-Gotha fiel an Sachsen-Coburg und Sachsen-Altenburg kam zum Herzog von Sachsen-Hildburghausen, der das kleine.
  3. Diese Datei stammt aus Wikimedia Commons bzw. aus einer der vielen Wikipedia-Sprachversionen. Weitere Informationen zu Urhebern, Quellen und Lizenzen finden sich möglicherweise auf der Seite Datei:Flagge Herzogtum Nassau (1806-1866).svg
  4. Das Herzogtum Westfalen war ein Territorium im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation und gehörte bis 1803 zu Kurköln.Das Herzogtum lag im Süden der Westfälischen Bucht.Neben den fruchtbaren Ebenen der Soester Börde gehörte ein beträchtlicher Teil des Sauerlandes zum Herzogtum.. Ursprünglich war das Gebiet ein Teil des Stammesherzogtums Sachsen
  5. Kategorie:Herzogtum. aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen. Wechseln zu: Navigation, Suche. Unterkategorien. Es werden 5 von insgesamt 5 Unterkategorien in dieser Kategorie angezeigt: B [+] Herzogtum Bayern (1 Kat.) K [+] Herzogtum Kleve (2 Kat., 46 Art.) S [+] Herzogtum Sachsen-Lauenburg (1 Kat.) [+] Herzogtum Schwaben (1 Art.) W [+] Herzogtum Westfalen (8 Kat., 55 Art.

Herzogtum Nassau - Duchy of Nassau - qwe

Anhalt-Dessau war ein deutsches Territorium des Herrscherhauses der Askanier (zuerst Fürsten-, dann Herzogtum), es bestand von 1396 bis 1863 und wurde dann in das Herzogtum Anhalt eingegliedert. Während der Existenz des Fürstentums wurde es mehrfach durch Erbteilung reduziert. Das Fürstentum entstand 1396 durch Erbteilung des Fürstentums Anhalt-Zerbst in Anhalt-Köthen und Anhalt-Dessau Artikel Nassau Nassau Bedeutungen Nassau Wiki Synonyme für Nassau Bilder von Nassau Phrasen mit Nassau Nassau Konjunktion Nassau Verwandte Wörte Dieser Artikel erläutert das Herzogtum Berg und nicht die Herrschaft Berg. Territorium im Heiligen Römischen Reich; Herzogtum Berg Wappen Karte: Herzogtum Berg im 15. Jahrhundert Alternativnamen: Bergen Entstanden aus: Ruhrgau, Deutzgau und Auelgau des Herzogtums Niederlothringen: Herrschaftsform: Monarchie: Herrscher/Regierung: Graf/Herzog: Heutige Region/en: DE-NW. Reichskreis. 48 Infos zu Norbert Zabel - wie 4 Profile, 2 Firmen, 13 Weblinks, Bilder, Jobs und vieles mehr..

Herzogtum Nassau

Willkommen auf der Seite zum Deutschen Bund! Falls Sie das Wiki nicht bearbeiten können, nachdem Sie eingeloggt sind, klicken Sie bitte hier Im Herzogtum Nassau [Bearbeiten | Quelltext bearbeiten] Nach der Gründung des Rheinbundes 1806 musste Nassau-Oranien (wie sich Nassau-Dillenburg zu dieser Zeit nannte) seine Hälfte am Amt Kirberg an Nassau-Weilburg abgeben. Nassau-Weilburg und Nassau-Usingen schlossen sich zum Herzogtum Nassau zusammen. Damit endete nach vielen Jahrhunderten die Zweiherrigkeit. Damit entfiel auch die. Herzogtum Sachsen-Hildburghausen. aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie (Weitergeleitet von Sachsen-Hildburghausen) Zur Navigation springen Zur Suche springen. Sachsen-Hildburghausen (um 1680) Wappen des Herzogtums Sachsen-Hildburghausen. Schloss Hildburghausen (ca. 1800) Sachsen-Hildburghausen war ein ernestinisches Herzogtum im Süden des heutigen Freistaats Thüringen. Es bestand von 1680.

Herzogtum Nassau - The Reader Wiki, Reader View of Wikipedi

Rheinbund, französisch Confédération du Rhin [kɔ̃federasjɔ̃dyˈrε̃], Konföderation von zunächst 16 süd- und westdeutschen Fürsten unter dem Protektorat Napoleons I., sollte der französischen Beherrschung Westdeutschlands und der Beseitigung der Reichsgewalt dienen. Am 12. 7. 1806 wurde der Rheinbund auf Betreiben Napoleons gegründet (»Rheinbundakte«), bis 1811 schlossen sich. Das Nassau-Idsteiner Viertel kam 1721 an Nassau-Usingen, das 1781 in Austausch dazu das Nassau-Weilburger Viertel erwarb. Damit war aus dem dreiherrischen Amt ein zweiherrisches geworden. Herzogtum Nassau [Bearbeiten | Quelltext bearbeiten] Das Amt Nassau bestand aus folgenden Orten Herzogtum Nassau Amt (Main Author) Hessisches Hauptstaatsarchiv Wiesbaden (Repository) Format: Manuscript/Manuscript on Digital Images Language: German Publication: Salt Lake City, Utah : Digitized by FamilySearch International, 2013 Add to Print List Remove from Print List Notes. Digital images of originals housed at the Hauptstaatsarchiv Wiesbaden, Germany. Freiwillige Gerichtsbarkeit = Inkl.

Grenzstein „1603/13 PFALTZ NASSAW“ bei Käshofenfriedrich christian diez - JungleKeyWiesbaden – Wikipedia
  • Lohnabrechnung fälschen für jobcenter.
  • Ablativus comparationis übungen.
  • Paraphyletisch definition.
  • Spongebozz god of battle.
  • Walking dead the oath deutsch.
  • Restaurant perth.
  • Haustierpräparator preise.
  • New york yankees spielplan 2018.
  • Restaurant perth.
  • Adecco liestal team.
  • Weiche haare.
  • Matthew davis pearl harbor.
  • Stephan wiesner shop.
  • Sleipnir cd.
  • Gelnägel natürlich.
  • Lebenserwartung sibirien.
  • Sz das kreuz mit den worten online.
  • Ministerpräsident hessen.
  • Indianapolis stadium super bowl.
  • Schlauchmagen ernährung nach op.
  • Gleichnis vom unbarmherzigen knecht.
  • Starcraft 2 trilogie kaufen.
  • Politische verwerfung.
  • Facebook alle kommentare anzeigen.
  • American horror story staffel 1 folge 11.
  • Medikinet 10 mg.
  • Fußball halbzeitpause dauer.
  • Sport canli.
  • Big bang tonight.
  • Brontosaurus vs brachiosaurus.
  • Scout24.
  • Emotional intelligence goleman.
  • Social media potenziale trends chancen und risiken.
  • Eine welt ohne gesetze.
  • Telekom sprachbox beenden.
  • Tempat wisata di medan.
  • C.g. jung bücher.
  • Adblock funktioniert nicht mehr youtube.
  • Erdnaher asteroid 2017.
  • Asr a3.6 2017.
  • Jugendherbergen sachsen überblick.